Um Videoinhalte von Vimeo darstellen zu können, nutzen wir Cookies auf dieser Seite. Vimeo sammelt dabei möglicherweise personenbezogene Daten zu analytischen Zwecken. Indem Sie „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dieser Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit ihr Einverständnis zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Solingen '93

Unutturmayacağız! Niemals vergessen!

Wechselausstellung
Solingen’93 Unutturmayacağız! Niemals vergessen! – Ausstellung im Museum Zentrum für verfolgte Künste in Solingen
Solingen’93 Unutturmayacağız! Niemals vergessen! – Ausstellung im Museum Zentrum für verfolgte Künste in Solingen
30.5.23
10.9.23

Am 29. Mai 1993 verübten vier junge Männer aus Solingen an der Unteren Wernerstraße einen rechtsextremen Anschlag auf die Familie Genç. Beim Brand ihres Hauses wurden Gürsün İnce, Hatice Genç, Gülistan Öztürk, Hülya Genç und Saime Genç ermordet und weitere Familienmitglieder schwer verletzt.

Der rassistische Anschlag stellte Solingen in eine Reihe mit Rostock-Lichtenhagen, Hoyerswerda und Mölln. Die „Pogromstimmung“ der beginnenden Neunzigerjahre offenbarte den in der Gesellschaft verankerten Rassismus und die anhaltende Gefahr rechter Gewalt, die bis heute fortbestehen. Die Morde bedeuteten für die Angehörigen einen unwiederbringlichen Verlust und eine bleibende Traumatisierung.

Nach Solingen kamen München, Hanau, Halle, die NSU-Morde und -Bombenanschläge, der Tod von Oury Jalloh in einer Polizeistation in Dessau und weitere. Das Gedenken an rassistische Gewalttaten, das Sichtbarmachen der Opfer und ein breiter Diskurs über das Geschehene werden noch immer überschattet von Täter:innennarrativen und einer Reihe von Versäumnissen in der Aufklärung.

Das Museum Zentrum für verfolgte Künste erzählt in seiner Ausstellung Solingen ’93 - Unutturmayacağız! Niemals vergessen! anhand der Geschichte der Familie Genç in Verbindung mit sozialpolitischen und gesellschaftlichen Ereignissen eine deutsche Geschichte bis in unsere Gegenwart. Eigens für die Ausstellung geschaffene Porträts der Künstlerin Sandra del Pilar erinnern an die fünf ermordeten Menschen. Die Künstlerin Beata Stankiewicz hat ein Porträt der 2022 verstorbenen Mevlüde Genç geschaffen. Im dritten Teil der Ausstellung sind Interviews mit Zeitzeug:innen zu sehen, die während der Ausstellung weiter ergänzt werden und in Gesamtlänge auch bald hier zu finden sind.

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm begleitet die Ausstellung: Literaturlesungen, Konzerte und Diskussionen sollen Begegnungen ermöglichen.

Die Ausstellung ist zweisprachig (türkisch, deutsch) und der Eintritt ist während der Laufzeit kostenfrei. Ein Katalog, den sie im Museum oder unserem Online-Shop für 5 Euro erwerben können, begleitet die Ausstellung.

22 kritische Stimmen

Dem Team des Museums war es im Prozess der Ausstellungsgestaltung bewusst, dass die meisten seiner Mitglieder das Privileg haben, rassistische Übergriffe nicht fürchten zu müssen. Das Wissen darum und die Auseinandersetzung mit Diskursen um eine multiperspektivische Erinnerungskultur haben es dazu geführt, zur kritischen Begleitung der Ausstellung ein Kuratorium aus Expert:innen zu berufen, dessen Vorsitz der Bundesminister Cem Özdemir dankenswerterweise übernommen hat:

Murad Bayraktar, Birand Bingül, Nuran David Çalış, Ali Can, Rauf Ceylan, Hüseyin Michael Cirpici, Birgül Demirtaş, Burcu Dogramaci, Özlem Özgül Dündar, Taylan Engin, Özge Erdoğan, Eren Güvercin, Musa Kavalli, Murat Kayman, Tayfun Keltek, Ozan Zakariya Keskinkılıç, Mai-Phuong Kollath, Mirza Odabaşı, Seda Rass-Turgut, Cemil Şahinöz, Çiğdem Toprak und Lale Yıldırım.

Teilen Sie Ihre Erinnerungen!

Gestalten Sie mit uns das Gedenken an die Zeit um den Anschlag von Solingen 1993 und danach. Das Zentrum für verfolgte Künste lädt ein: Ihre Erzählungen und kurzen Statements werden zu einem „Archiv der Gegenwart“. Im Museum wird Ihr Video aufgezeichnet und verbleibt nach der Ausstellung dauerhaft im Stadtarchiv Solingen.

Kontakt: info@verfolgte-kuenste.de

Informationen für Pressevertreter:innen mit Abbildungen sowie Werbematerialien zur Ausstellung finden Sie hier.

Pressespiegel

1. Juni 2023: Amadeu Antonio Stiftung

29. Mai 2023: Deutschlandfunk Kultur

27. Mai 2023: MiGazin

27. Mai 2023: Evangelische Zeitung

28. Mai 2023: Welt am Sonntag

27. Mai 2023: Beilage im Solinger Tageblatt

27. Mai 2023: Kölnische Rundschau

26. Mai 2023: Solingen Magazin

26. Mai 2023: WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

25. Mai 2023: WDR Lokalzeit

25. Mai 2023: Nachrichten WDR 1

Die Ausstellung und das Veranstaltungsprogramm wurden gefördert von der Gerd-Kaimer-Bürgerstiftung Solingen, dem Landschaftsverband Rheinland, der Amadeu Antonio-Stiftung, Neustart Kultur, dem Katholischen Bildungswerk Wuppertal, Solingen, Remscheid und der Bergischen VHS Solingen Wuppertal.

Zeitzeug:innen-Interviews „Solingen ’93“ Teil 1

Zeitzeug:innen-Interviews „Solingen ’93“ Teil 2

Filmische Dokumentation des Gedenkens am 30. Jahrestag des Anschlags und der Ausstellungseröffnung „Solingen ’93“ am 29. Mai 2023, gefördert durch die Gerd-Kaimer-Bürgerstiftung Solingen

360°-Rundgang durch die Ausstellung „Solingen ’93“, erstellt von Excit3D GmbH im Auftrag des Stadtarchivs Solingen. Zur Vollbild-Darstellung.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Ausstellungsansicht Solingen‘93, Originaltransparente der Proteste nach dem Mordanschlag, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste, Rechteinhaber: Stadtarchiv Solingen
Ausstellungsansicht Solingen‘93, Originaltransparente der Proteste nach dem Mordanschlag, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste, Rechteinhaber: Stadtarchiv Solingen
Ausstellungsansicht Solingen‘93, Zeitleiste und Videointerviews, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste
Claudia Roth und Cem Özdemir im Gespräch bei der Eröffnung der Ausstellung Solingen '93, Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Besuch von Mitgliedern der Familie Genç vor Eröffnung der Ausstellung, Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen’93 mit Porträt von Mevlüde Genç eigens für die Ausstellung angefertigt von der Künstlerin Beata Stankiewicz, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen’93 mit Porträt von Mevlüde Genç eigens für die Ausstellung angefertigt von der Künstlerin Beata Stankiewicz, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste
Präsentation eines Faksimiles des Portrais von Mevlüde Genç (Künstlerin: Beata Stankiewicz), Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen '93 im Untergeschoss, Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen‘93, Originaltransparente der Proteste nach dem Mordanschlag, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste, Rechteinhaber: Stadtarchiv Solingen
Ausstellungsansicht Solingen’93 mit Porträt von Mevlüde Genç eigens für die Ausstellung angefertigt von der Künstlerin Beata Stankiewicz, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen‘93, Zeitleiste und Videointerviews, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen’93 mit Porträt von Mevlüde Genç eigens für die Ausstellung angefertigt von der Künstlerin Beata Stankiewicz, Foto: Birte Fritsch, © Zentrum für verfolgte Künste
Claudia Roth und Cem Özdemir im Gespräch bei der Eröffnung der Ausstellung Solingen '93, Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Präsentation eines Faksimiles des Portrais von Mevlüde Genç (Künstlerin: Beata Stankiewicz), Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Besuch von Mitgliedern der Familie Genç vor Eröffnung der Ausstellung, Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste
Ausstellungsansicht Solingen '93 im Untergeschoss, Foto: Daniela Tobias © Zentrum für verfolgte Künste

Pressespiegel

Aktuelles

Armin Alfermann, Foto: Uli Preuss
7.5.24
8.9.24

Wechselausstellung

:

Spuren in Stein – Jüdische Friedhöfe am Niederrhein

Ausstellung zum 100. Geburtstag des Fotografen Armin Alfermann

Das Museum Zentrum für verfolgte Künste zeigt vom 7. Mai bis 8. September 2024 die Fotoserie "Spuren in Stein" von Armin Alfermann über die jüdischen Friedhöfe am Niederrhein.

Love Radio: Mit dem Völkermord an den Tutsi durchlebte Ruanda ein unfassbar grausames Kapitel seiner Geschichte. Mehr als 20 Jahre danach gibt es zarte Ansätze der Versöhnung. Die niederländische Fotografin Anoek Steketee zeichnete nach, wie eine Radio-Soap über zwei verfeindete Familien dabei helfen kann, vielen Menschen den Weg zu einer gemeinsamen Sprache zu ebnen. © Anoek Steketee
2.6.24

Führung

:

Öffentliche Sonntagsführung „Keine Freiheit ohne Pressefreiheit“

30 Jahre Reporter ohne Grenzen

Die öffentliche Führung im Zentrum für verfolgte Künste zeigt sechs Arbeiten aus den Jahresheften „Fotos für die Pressefreiheit“ der Organisation „Reporter ohne Grenzen“.

Ausstellungsführung vor den Bildern von Andrés Cardona aus Kolumbien, Foto: Daniela Tobias
9.6.24

Führung

:

Öffentliche Sonntagsführung „Keine Freiheit ohne Pressefreiheit“

30 Jahre Reporter ohne Grenzen

Die öffentliche Führung im Zentrum für verfolgte Künste zeigt sechs Arbeiten aus den Jahresheften „Fotos für die Pressefreiheit“ der Organisation „Reporter ohne Grenzen“.