Um Videoinhalte von Vimeo darstellen zu können, nutzen wir Cookies auf dieser Seite. Vimeo sammelt dabei möglicherweise personenbezogene Daten zu analytischen Zwecken. Indem Sie „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie dieser Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit ihr Einverständnis zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Boris Lurie – Life with the Dead

Zum 100. Geburtstags des Künstlers

Wechselausstellung
Katalog-Cover „Boris Lurie. 100th Anniversary. Life with the Dead“, Foto: Zentrum für verfolgte Künste/Hatje Cantz
Katalog-Cover „Boris Lurie. 100th Anniversary. Life with the Dead“, Foto: Zentrum für verfolgte Künste/Hatje Cantz
20.4.24
24.11.24

Mit der Ausstellung LIFE WITH THE DEAD tragen die Boris Lurie Art Foundation in Zusammenarbeit mit dem Museum Zentrum für verfolgte Künste zum 100. Geburtstag von Boris Lurie dessen künstlerisches Werk an die Öffentlichkeit, das in der gegenwärtigen Zeit bei weltweit wachsendem Antisemitismus, Rassismus und Rechtspopulismus kaum aktueller sein könnte.

Die Ausstellung wird vom 20. April bis 24. November 2024 anlässlich der 60. Biennale von Venedig zu sehen sein.

Scuola Grande San Giovanni Evangelista, Spazio Espositivo Badoer
San Polo, 30125 Venezia, Italy

Google Maps Plus Code: Venice C8QG+9C  

Dienstag–Sonntag, 10:00–18:00 Uhr

Pressevorbesichtigung und Preview vom 17.–19. April 2024

Am 17. April 2024 wird es im Rahmen des Preview der Biennale einen Empfang zur Eröffnung geben.

Pressemeldung zur Ausstellungseröffnung (pdf, 2.4.2024)

Der Katalog

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (Englisch, Italienisch, Deutsch) im Hatje Cantz Verlag u.a. mit Beiträgen von René Block, Achille Bonito Oliva, Tom Wolfe.

Katalog „Boris Lurie. 100th Anniversary. Life with the Dead“, Foto: Zentrum für verfolgte Künste/Hatje Cantz

Stimmen aus dem Katalog:

„,Wir wollen Kunst schaffen, nicht zerstören, aber deutlich sagen, was wir meinen – und dies auf Kosten guter Manieren', schrieb Lurie 1961 zur Eröffnung einer Ausstellung in der New Yorker March Gallery. Weshalb können wir Nachgeborenen hoffen, dass die Kunst von Boris Lurie mehr als nur ein historischer Zeigefinger auf das furchtbarste Verbrechen der Menschheitsgeschichte ist? Wohl auch deshalb, weil wir es müssen!“ – Prof. Dr. Jürgen Wilhelm

„Boris Lurie führt uns mit seiner Kunst die ständige Bedrohung durch die Schattenseiten der menschlichen Existenz vor Augen. Mit dieser Mahnung wollte Lurie unser Bewusstsein schärfen, die herrschende Ordnung infrage stellen, Kritik üben und für eine gerechtere und solidarischere Gesellschaft eintreten.“ – Saul Ostrow

„Seine Kunst ist radikal, oft nur schwer zu ertragen, denn ihre Inhalte sind Ausdruck schrecklicher Erfahrungen des Holocaust, denen Boris Lurie vor allem in seiner Jugend ausgesetzt war – so unbeschreiblich grausam, dass man sie kaum in Worte fassen kann, aber muss. Diese Erlebnisse prägten den Menschen Boris Lurie und fanden ihren Niederschlag in seinem künstlerischen Werk. In der Nachkriegszeit schlossen ihn namhafte Museen in den USA aus. Kuratoren und Galeristen wollten von seiner Kunst nichts wissen. Sie war ihnen zu hart oder vielleicht auch zu ehrlich.“ – Rafael Vostell

Boris Lurie, Immigrant's NO!box, 1963 © Boris Lurie Art Foundation

Die Ausstellung

Boris Lurie. Life with the Dead präsentiert mehr als fünfzig Werke aus den Jahren 1950 bis 1970, die sein aktives Engagement für soziale Gerechtigkeit und die Erinnerung an den Holocaust veranschaulichen. Boris Lurie, 1924 in Leningrad in einer jüdischen Familie geboren und in Riga aufgewachsen. Er verlor seine Mutter, Großmutter, Schwester und seine Jugendliebe am 8. Dezember 1941 im Wald von Rumbula (Riga) bei einer Massenerschießung durch die Nazis. Diese Toten begleiteten ihn jeden Moment seines Lebens. Boris Lurie überlebte den Terror der deutschen Konzentrationslager und emigrierte 1946 nach New York.

Boris Lurie war Mitbegründer von NO!art, einer provokanten Kunstbewegung der 1960er Jahre. Seine Collagen und Skulpturen sind Ausdruck seiner Ablehnung des Kunstmarktes und der Pop Art. Sie wenden sich gegen die Konsumgesellschaft und die Amerikanisierung der Welt. Die Werke zeichnen sich durch Subversion, Ironie und starke politische Aussagen aus. Im Gegensatz zur konsumorientierten amerikanischen Gesellschaft sah Boris Lurie als Ausländer die humanitären Abgründe seiner neuen Lebenswirklichkeit.

Die Besucher:innen werden Werke sehen, die sich mit Rassismus, Krieg, Unterdrückung und Ungerechtigkeit befassen. Luries Kunst ist eine kraftvolle Stimme, die soziale Missstände anprangert und zum Handeln aufruft.

Zentrum für verfolgte Künste – „Boris Lurie. Life with the Dead“, Venedig 2024

Ausstellungsort

Die Scuola Grande ist ein historischer Gebäudekomplex aus dem 14. Jahrhundert in San Polo, im Herzen Venedigs. Ursprünglich diente sie als religiöse Bruderschaft, die sich der Pflege von Armen und Kranken widmete. Heute wird der Komplex für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt und ist ein Beispiel für die architektonische Pracht Venedigs im Mittelalter und in der Renaissance. Besonders bemerkenswert sind die beeindruckende Renaissance-Fassade und der schöne Innenhof, der den Zugang zu den Ausstellungsräumen ermöglicht. Die Ausstellungen finden im Spazio Badoer statt und werden auf einer eigens vom venezianischen Architekten Michael Klopfer entwickelten Stellwandsystem sowie mit einer neu eingebauten Beleuchtung präsentiert. Die Architektur der Ausstellung hat die Genehmigung der Soprintendenza (venezianische Denkmalpflege) erhalten.

Der Ausstellungsraum Spazio Badoer im Erdgeschoss neben der Kirche San Giovanni Evangelista hat einen direkten Zugang vom Campo San Giovanni Evangelista. Er ist das Ergebnis jahrhundertelanger architektonischer Veränderungen und bietet eine beeindruckende Umgebung mit unverputzten Ziegeln und einem hölzernen Dachboden. Die ursprüngliche Struktur aus runden Steinsäulen, quadratischen Backsteinsäulen und einer Holzdecke wurde durch eine Metallkonstruktion aus runden Säulen und schwarz gestrichenen Balken verstärkt. Der originale Bodenbelag, bestehend aus mehreren ebenerdigen Steingräbern, wurde in den renovierten Fußboden integriert. An den Wänden befinden sich ein Altar, ein Wandsteingrab und drei Steingräber sowie ein Steintisch.

Visuelle Identität

Die visuelle Identität der Ausstellung reflektiert verschiedene Techniken und Inhalte von Boris Lurie, wie die markante Schriftsetzung, die Kritik an der Pop-Art, die Schockwirkung, die Collagetechnik oder die Kontrastierung der Gräueltaten des Holocaust mit der kulturindustriellen Ausbeutung von Menschen. Die visuelle Kommunikation tritt dabei nie in Konkurrenz zu den Werken von Boris Lurie. Vielmehr überträgt sie die innere Dynamik seiner Arbeiten auf Plakate, Kataloge und Außenwerbung, indem sie innerhalb der Ausstellung selbst einen Schritt zurücktritt, um den Kunstwerken so viel Raum wie möglich zu gewähren.

Die visuelle Identität wird von Gutes im Falschen - Büro für politische Kommunikation entwickelt.

Für die Kommunikation sind verantwortlich für die nationalen Pressekontakte Kathrin Luz und im Museum Zentrum für verfolgte Künste als Ansprechpartnerin Daniela Tobias.

Pressespiegel

Kunstforum.de, 22.03.2024: Venedig: Boris Lurie Ausstellung während 60. Biennale

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Katalog-Cover „Boris Lurie. 100th Anniversary. Life with the Dead“, Foto: Zentrum für verfolgte Künste/Hatje Cantz
Katalog-Cover „Boris Lurie. 100th Anniversary. Life with the Dead“, Foto: Zentrum für verfolgte Künste/Hatje Cantz
Boris Lurie, A Jew is dead, 1964 © Boris Lurie Art Foundation
Boris Lurie, Three Women, 1957 © Boris Lurie Art Foundation
Visualisierung der Ausstellung Life with the dead im Spazio Espositivo Badoer, Abbildung: Gutes im Falschen/Zentrum für verfolgte Künste
Eingang zur Scuola Grande San Giovanni Evangelista, Foto: Zentrum für verfolgte Künste
Boris Lurie, NO with Mrs. Kennedy, 1963 © Boris Lurie Art Foundation
Visualisierung der Ausstellung Life with the dead im Spazio Espositivo Badoer, Abbildung: Gutes im Falschen/Zentrum für verfolgte Künste
Katalog-Cover „Boris Lurie. 100th Anniversary. Life with the Dead“, Foto: Zentrum für verfolgte Künste/Hatje Cantz
Eingang zur Scuola Grande San Giovanni Evangelista, Foto: Zentrum für verfolgte Künste
Boris Lurie, A Jew is dead, 1964 © Boris Lurie Art Foundation
Boris Lurie, NO with Mrs. Kennedy, 1963 © Boris Lurie Art Foundation
Boris Lurie, Three Women, 1957 © Boris Lurie Art Foundation
Visualisierung der Ausstellung Life with the dead im Spazio Espositivo Badoer, Abbildung: Gutes im Falschen/Zentrum für verfolgte Künste
Visualisierung der Ausstellung Life with the dead im Spazio Espositivo Badoer, Abbildung: Gutes im Falschen/Zentrum für verfolgte Künste

Material

Pressespiegel

Aktuelles

Gegen die Übermacht: friedliche Proteste gegen den belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko © Violetta Savchits
4.5.24
8.9.24

Wechselausstellung

:

Keine Freiheit ohne Pressefreiheit

30 Jahre Reporter ohne Grenzen in Deutschland

Die deutsche Sektion der Organisation „Reporter ohne Grenzen“ feiert 2024 ihr 30-jähriges Bestehen. Das Zentrum für verfolgte Künste zeigt mit „Reporter ohne Grenzen“ ab dem 4. Mai 2024 eine Ausstellung mit Arbeiten von 6 internationalen Fotojournalist:innen

Büste Joachim Ringelnatz' von Renée Sintenis, Foto: Daniela Tobias © Bürgerstiftung für verfolgte Künste – Else-Lasker-Schüler-Zentrum – Kunstsammlung Gerhard Schneider
21.4.24

Führung

:

Öffentliche Sonntagsführung in der Dauerausstellung

Eine Entdeckungsreise durch unsere Sammlung

Im Zentrum für verfolgte Künste können Sie Künstler:innen entdecken, die über die letzten Jahrzehnte in Vergessenheit geraten sind.

No items found.